7 YEARS OF LUKAS GRAHAM (Kinostart: 16.08.2022)

0

Als Lukas Forchhammer mit seiner Band “Lukas Graham” über Nacht zum internationalen Star wird, erfüllt sich ein Traum, der seine kühnsten Vorstellungen übersteigt. Doch Erfolg kann auch zur Last werden. Besonders, wenn man Vater wird und versucht, zwischen einer Familie zu Hause und einer Welt, die immer mehr will, zu jonglieren…

 

7 YEARS OF LUKAS GRAHAM gewährt einen beeindruckend ehrlichen Blick hinter die Kulissen des weltweiten Musikbusiness und zeigt eine junge aufstrebende Band und ihren talentierten Leadsänger Lukas Forchhammer auf ihrem Weg nach oben. Wie frei ist man im Umgang mit einem Plattenvertrag, wie kann man das eigene Talent einbringen und was ändert sich, wenn man Vater wird? Der Film zeigt eindrucksvoll, wie sich Kreativität und Musikalität trotzdem mit dem Leben als Familienvater vereinbaren lassen und wie der Traum von einer Karriere im Musikbusiness gelebt werden kann.

Zum Film:

Die Karriere der dänischen Band Lukas Graham begann 2011. Vom Insidertipp aus Kopenhagen führte sie ihr Weg bis zu den Grammys in Los Angeles. Von ihren selbstgedrehten Low-Budget-Musikvideos bis zu 7 Years“, einem Song, der über eine Milliarde Mal auf Spotify gestreamt wurde, und zu ausverkauften Konzerten in Europa, Nordamerika und Asien. Regisseur René Sascha Johannsen begleitet sie sieben Jahre auf ihrem Weg zum Erfolg und ist immer ganz nah dran: im Studio, bei den Stadionkonzerten, den Talkshows, hinter den Kulissen. Johannsen zeigt die private Seite von Leadsänger Lukas, die man so noch nie gesehen hat. Der Film gewährt einen sehr intimen Blick auf ihn und die Band – manchmal vielleicht sogar näher, als ihm lieb ist.  

Die Band LUKAS GRAHAM geht im Oktober auf große Deutschlandtournee. Vorher wird es einen Single- und im September einen Record-Release geben.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

19 − zwölf =